Mitteilung des Vorstands: Beitragserstattung

19.02.2021

Liebe SVB Mitglieder,

Aufgrund von Nachfragen bezüglich Beitragserstattungen/Kündigungsfristen möchten wir euch die rechtliche Situation erläutern, die sich aufgrund der aktuellen Corona-Lage ergibt.

Gemäß unserer Satzung ist jedes Mitglied verpflichtet den Mitgliedsbeitrag zu zahlen.
Die Mitgliedschaft berechtigt grundsätzlich dazu, jedes Sportangebot zu nutzen, ohne jedoch auf ein spezielles Sportangebot ein Anrecht zu haben.

Über die Mitgliedsbeiträge entscheidet nach unserer Satzung ausschließlich die Mitgliederversammlung und nicht der Vorstand. Außerdem müssen sich alle Entscheidungen im Rahmen der rechtlichen Vorgaben für Vereine bewegen.

Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Verein seine Gemeinnützigkeit verliert, was wir auf jeden Fall verhindern müssen. In der nächsten Mitgliederversammlung werden wir uns intensiv mit dem Thema beschäftigen.

Bei den Zusatzbeiträgen besteht die Möglichkeit, ohne rechtliche Probleme, durch den Vorstand einen Verzicht zu beschließen. Das haben wir in der Vergangenheit schon mehrmals umgesetzt (zuletzt auch beim Beitragseinzug I. Quartal 2021).

Wir haben als Vorstand selbstverständlich Verständnis dafür, wenn Mitglieder sich darüber wundern oder ärgern, dass sie Beiträge zahlen und derzeit kein Angebot nutzen können.
Uns als Vorstand und Alle, die im Verein Verantwortung für den Übungsbetrieb haben, stört das am allermeisten, da könnt ihr sicher sein.

Unsere Bitte an euch lautet daher, dem SV Brake weiterhin die Treue zu halten und Mitglied zu bleiben.
Wir werden die sportlichen Aktivitäten in Absprache mit der Stadt Brake und dem Landkreis wieder aufnehmen, sobald die Pandemielage dies wieder zulässt.

Außerdem sind online-Sport-Angebote in Planung, darüber werden wir kurzfristig informieren.
Das eine oder andere online-Sport-Angebot besteht bereits.

In Einzelfällen ist es natürlich nach wie vor möglich einen formlosen Antrag auf Beitragsbefreiung oder Stundung zu stellen, wenn z.B. besondere soziale Härten vorliegen.
Ein solches Anliegen wird absolut vertraulich behandelt und kurzfristig entschieden.
Bitte dazu Kontakt mit unserer Geschäftsstelle in der Schulstr. 20 aufnehmen. Tel. 04401-938860 oder Mail: svb@sv-brake.de

Wir danken für euer Verständnis und wünschen euch und euren Familien, dass ihr wohlbehalten durch die Zeit kommt. Passt gut auf euch auf.

Herzliche Grüße vom SV Brake.

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Die  Geschäftsstelle  bleibt bis auf Weiteres für  den  Publikumsverkehr  geschlossen.

Eine  telefonische  Erreichbarkeit  (auch  um  Termine  abzustimmen)  ist  wie  folgt sichergestellt:

Montag:                 08.00  bis  13.00  Uhr

Dienstag:                    09.00  bis  13.00  Uhr  und  14.00  –  17.00  Uhr

Mittwoch:                   09.30  bis  12.15  Uhr

Donnerstag:               08.00  bis  17.00  Uhr

Freitag:                       09.30  bis  12.15  Uhr

Daneben  ist  natürlich  jederzeit  eine  Kontaktaufnahme  

per  Mail  möglich.

Schreiben der Schwimmabteilung

Liebe Schwimmkinder und Eltern,

wir bedanken uns bei allen für die uns entgegengebrachte Geduld in dieser allgemein umständlichen und schwierigen Alltagssituation, die auch unsere Sportaktivitäten beeinträchtigt.
Leider können viele Angebote der Schwimmabteilung nach wie vor coronabedingt nicht stattfinden. Uns stehen zur Zeit nur eingeschränkte von der Stadt Brake zugewiesene Trainingszeiten im Hallenbad zur Verfügung: montags und mittwochs jeweils von 18 bis 20 Uhr.

Es gelten eine Reihe von Auflagen, die einen zuträglichen Trainingsablauf erheblich beeinträchtigen, bzw. unmöglich machen. Umkleiden und Schränke, Toiletten und Duschen stehen nur in stark verminderter Zahl zur Verfügung. Die Sammelumkleiden sind komplett geschlossen. Die Duschen dürfen nur vor dem Training zeitgleich von maximal zwei Personen benutzt werden, nach dem Training nicht mehr.

Mit der Kontaktbeschränkung, 1,5 m Abstand im gesamten Hallenbadbereich zu halten, ist insbesondere die Wassergewöhnung im Lehrschwimmbecken nicht wirklich durchführbar. Gleichzeitig dürfen sich im Bereich des Lehrschwimmbeckens nach den Vorgaben der Stadt Brake nur insgesamt 10 Personen aufhalten.

Im Bereich des Sportbeckens dürfen sich maximal 31 Personen im und am Wasser aufhalten. Das Sportbecken ist mit einer Trennleine in zwei Hälften aufgeteilt. Es darf nur im „Kreisverkehr“ geschwommen werden, wobei auch hier der Abstand von 1,5 m gilt. Begleitpersonen der Schwimmer müssen außerhalb des Hallenbades bleiben. Das bedeutet, dass der Umkleide- und Wasserbereich nicht betreten werden darf.

Wie kann es weitergehen?

Wir versuchen weitere Trainingszeiten zu bekommen um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme am Training zu ermöglichen. Wir werden Sie dann darüber informieren.

Ansonsten müssen wir uns – wie in vielen anderen Bereichen auch – weiterhin in Geduld üben und auf bessere Zeiten hoffen.

Alles Gute für Sie und Ihre Familien.

Mit herzlichen Grüßen,
das Trainer- und Übungsleiter-Team der Schwimmabteilung im SV Brake

Übungsleiterin oder Übungsleiter Kinderturnen gesucht

 

Eltern-Kind-Turnen in Boitwarden

mittwochs von 15:00 – 16:00 Uhr

 

Bunte Bälle kullern durch die Turnhalle, aufgebaut sind viele Turngeräte zum Klettern, Rutschen, Schaukeln und Verstecken.

Janin Möglich-Lampe hat zuletzt die Eltern-Kind-Gruppe des SV Brake mit vielen Ideen geleitet. Jetzt möchte sie diese ehrenamtliche Tätigkeit aufgeben.

Bis heute ist aber leider noch kein Elternteil gefunden, der diese Aufgabe wahrnehmen möchte.

Wer Interesse hat, sich für die Kleinsten des Vereins zu engagieren, ob als Eltern oder Übungsleiter*in möge sich bitte mit der Geschäftsstelle des SV Brake unter Tel. 04401/938860 oder

über E-Mail begu@sv-brake.de in Verbindung setzen.

 Wenn dann „nach Corona“ die Vereine wieder mit ihren Sportangeboten in den Turnhallen starten dürfen, wäre es schön, wenn unsere Kids mit ihren Eltern  mittwochs von 15:00 bis 16:00 Uhr in der Boitwarder Turnhalle wieder rennen, toben, klettern und schaukeln können.

 

 

Unterstützung RUN Projekt (Notebooksammlung und -wiederverwendung)

Der Sportverein Brake e.V. und das Projekt RUN (ReUse Notebook) möchten gemeinsam, zum Schutz der Umwelt, nicht mehr genutzte Notebooks zu sammeln und wiederzuverwenden.

Notebooks werden heute nach ihrem Nutzungsende i.d.R. stofflich verwertet (umgangssprachlich „recycelt“). Unter Umweltgesichtspunkten, sollten sie jedoch einem zweiten Leben zugeführt – also wiederverwendet werden.

Genau das ermöglicht jetzt das ECO-Innovation Project RUN. Letztbesitzer können Ihre nicht mehr benötigten Notebooks zur Aufarbeitung einsenden und so etwas Gutes für die Umwelt tun.

Die Datenlöschung wird von professioneller Hand durchgeführt wird und die Spender darüber, auf Wunsch, eine Bescheinigung enthalten.

Die Aufarbeitung der Notebooks erfolgt in einem gemeinnützigen Betrieb und das Projekt wird aufgrund seiner sozialen und ökologischen Vorteile von der EU Kommission gefördert.

Notebookspenden können in der Geschäftsstelle abgeben werden, wo diese konsolidiert und gemeinsam eingeschickt werden.

Alternativ können Geräte auch individuell eingesendet werden. Versandetiketten können über die Webadresse https://return.reuse-notebook.com/ erstellt werden und sind für den Letztbesitzer kostenlos.

Weitere Informationen zum Projekt RUN finden Sie auch auf der Webseite http://run-project.eu.

Weiterhin steht Ihnen für Rückfragen der Projektkoordinator Dr. Ralf Brüning unter nachfolgenden Kontaktdaten gerne zur Verfügung:

Dr. Brüning Engineering UG (haftungsbeschränkt)

Kirchenstraße 26

D-26919 Brake

Tel.: +49 4401-7049760

Mobil: +49 160-3664468

Fax: +49 4401-7049761

www.dr-bruening.de

E-Mail: info(at)dr-bruening.de

Volljährigkeit

Mitglieder, die im letzten Vierteljahr volljährig geworden sind,
werden als “Erwachsene” geführt, wenn keine Schul-, Studien-
oder Ausbildungsbescheinigung vorliegt!