Aktuelles aus der Abteilung

Low-T-Ball-Turnier an Braker Grundschulen

Auch in diesem Jahr wurde das von der Tennisabteilung des SV Brake angebotene Low-T-Ball-Turnier an den fünf Braker Grundschulen mit Begeisterung angenommen. Beim Low-T-Ball wird statt der kleinen gelben Filzkugel ein großer und schwerer Gummiball mit dem Tennisschläger unter einem Gestell hindurch gespielt. In den letzten Jahren wurden mit den 5 Braker Grundschulen Kirchhammelwarden, Eichendorffschule, Harrien, Boitwarden und Golzwarden so der Tennissport vorgestellt. Die jeweiligen Gruppensieger der Klassen 1 bis 4 spielen dann in der Tennishalle am Stadion den Braker Stadtmeister aus. Getrennt nach Mädchen und Jungen der Klassen ermittelt man die Sieger.

Betreuung und Durchführung erfolgt durch die ehrenamtlichen Mitglieder der Tennisabteilung. Aktuell werden die Turniere vom 11.02. bis zum 19.02.20 durchgeführt. Aus mehr als ca. 400 Schülern werden die Besten ermittelt. Geplant ist der 21.03.20 für die Stadtmeisterschaft.