Informationen zum Mannschaftssport

Liebe SVB Mitglieder,

in der aktuellen Verordnung sind folgende – insbesondere für den Mannschaftssport relevante – Änderungen vorgenommen worden (gültig ab dem 1. August 2020):

Derzeit kann im Amateursport in einer Gruppe bis 50 Personen trainiert und gegeneinander gespielt werden. Wichtig ist hierbei, dass die Gruppengröße von 50 Personen nicht überschritten wird und dass die Kontaktdaten aller Spielerinnen und Spieler dokumentiert werden.

In diesem Zusammenhang ist auch noch einmal auf die Regelungen für Zuschauer hinzuweisen:

Zuschauer sind zulässig und bis 50 Personen ist lediglich ein Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten (gilt nicht gegenüber solchen Personen, die dem eigenen Hausstand oder einem weiterem Hausstand angehören oder bei einer Gruppe von nicht mehr als 10 Personen).

Ab 50 zuschauenden Personen müssen Sitzplätze eingenommen und die Kontaktdaten gespeichert werden, hierzu haben wir ein Formular vorbereitet:

Kontaktdatenerfassung von Gästen bei Sportveranstaltungen

In Bezug auf den Datenschutz gilt für die Erfassung sämtlicher Daten in diesem Zusammenhang unsere Transparenzerklärung.

Die jeweils aktuelle Fassung der Verordnung kann auf der Website des Landkreises Wesermarsch eingesehen werden.